SAMSTAG


Vesi Snipes - 17.00


td1 - 18.00

td1 shpelt am Hüttetanz Festival im exklusive Eurythmiemodus. Freued eu uf ungwäshne, barfüessige Batikrock. Öbrigens: td1 mues mer gseh ha, dass mer weiss, wa am Ändi vom Rägeboge wartet.


Don't Smoke In Bed - 21.00

DON’T SMOKE IN BED spielt jazzige Balladen, Eigenkompositionen und sorgfältig arrangierte Perlen aus dem Singer/Songwriter Bereich. Im Zentrum steht Renata Friederichs ausdrucksstarke Stimme. Saiten- und Perkussionsinstrumente sowie ein Indisches Harmonium sorgen für einen unverwechselbaren, sinnlichen Sound.


Paola Fuerte - 23.00

Paolafuerte dichtet, singt und tanzt gerne. Paola schmettert ihre charmant-herzhaft gesungenen Zeilen, als gäbe es kein Übermorgen. Sie bedient sich dabei gelegentlich der Ironie, des komischen Klamauks oder drückt ordentlich auf die Tränendrüsen. Als «Chanson terrible» betitelt sie selbst ihren Stil. Musikalisch schwebt Paola dabei zwischen sphärischen Chansons und brachialer Tanzmusik. Sie singt, wie ihr der Schnabel gewachsen ist, Mundart und was sonst gerade so passt.


Jil Corti - 00.15


Ephemeroptera - 01.45

Eintagsfliege oder lieber eine Nacht fliegen? Ephemeroptera liefert in beiden Fällen.
Die DJ mit Flair für Wasserlebewesen katapultiert alle Flusskrebse in die senkrechte Extase. An der Grenze zwischen sphärisch-deep und wütend-pumpig verfliessen die Stunden auf dem Dancefloor. Gekonnt kuratiert und bestechend verarbeitet kommen die Sets daher - von Slow Rave, Slow Tech bis Disco ist alles dabei was Spass macht. Die Beats klingen nach und bescheren der Eintagesfliege ein langes Leben. Komm' mit auf Rave-Exkursion!


Kollektiv TDT - 03.15

„Lauter Techno schadet dem Trommelfell und führt zu zwanghaftem Tanzdrang“, nach diesem Grundsatz leben die DJ‘s des Kollektiv TDT seit über zwei Jahren. Von Luzern bis Bern, gewürzt mit Melodic, Acid und Bunker wird die Elektronische-Suppe angerührt. Wer sich getraut diese Suppe zu kosten, wird mit grosser Vorfreude auf dem Dancefloor erwartet.